Aktuelle Artikel aus den Bereichen Sanitär und Heizung

dena News

dena kompakt Kongress-Rückblick

Das erste Politikpanel nach dem Jamaika-Aus, Plädoyers von Wirtschaft und Forschung für innovative Transformationspfade, Praxisbeispiele von jungen und etablierten Unternehmen sowie Networkingformate und jede Menge Fachmodule – zwei Tage lang gab es beim 8. dena-Kongress in Berlin für rund 900 Teilnehmer aus der Energiebranche nur ein Thema: Wie bringen wir die integrierte Energiewende voran? Die Highlights finden Sie in unserem Kongress-Rückblick.

Biomethan: Erzeugung von erneuerbarem Erdgas kann verzehnfacht werden

dena-Biogaspartnerschaft skizziert Ausbaupotenzial bis 2050 / Stärkere Anreize in Verkehr, Wärme und Strom erforderlich / Kuhlmann: „Wir brauchen ein klares politisches Bekenntnis zur Bedeutung von erneuerbaren Gasen für die Energiewende“

dena veröffentlicht neues Unternehmensmagazin „transition“

Reportagen, Interviews und Analysen rund um die Energiewende und die Arbeit der dena

SHK-Journal News

glassdouche: Puristisch mit Power

Zum Schönen an puristischem Design, und insbesondere an puristischen Bädern, gehören nicht allein...

Qio: mobile Heizzentrale mit voller Transparenz im Anlagenbetrieb

Qio unterstützt seine Kunden, die Wärmeversorgung beim Heizungstausch oder bei der Neuinstallation...

HaustechnikDialog

Trends I

Waren Bäder früher einheitlich grau oder braun gefliest, extrem ergonomisch eingerichtet und beherbergten meist nur Waschbecken, Dusche und Wanne (die häufig schon einen Luxus darstellte), so darf es heute durchaus etwas bunter, abwechslungsreicher, individueller sein. Heute wollen wir einige Trends beleuchten, die es schon seit Jahren auf dem Bädermarkt gibt und die sich breit durchgesetzt haben.

Installationshersteller: Produktsysteme, Smart Home und BIM sind im Trend

In einer Online-Umfrage unter Zulieferern der deutschen Baubranche hat BauInfoConsult 56 Hersteller aus allen Bereichen nach den zentralen Branchentrends gefragt. Das Ergebnis: Als die wichtigsten Entwicklungen der Branche im Jahr 2017 gilt aus Produzentensicht vor allem das Thema Fachkräftenachwuchs, gefolgt von Smart Home/intelligente Gebäudetechnik. Vor allem die darunter auch befragten Hersteller aus dem SHK-relevanten Installationssektor sehen als klaren Trend Lösungen und Produktsysteme anstelle von Einzelprodukten – also z. B. Komplettbäder oder ganze Heizungssysteme statt nur Heizkessel. Einig mit den übrigen Herstellern sind sich die SHK-Hersteller darin, dass vor allem Energieeffizienz und Energieeinsparung und das neue bauoptimierende Verfahren BIM die Branche in Atem halten.

ROTHENBERGER gibt für Handwerkzeug-Sets fünf Jahre Umtauschgarantie

Seit November 2017 gibt ROTHENBERGER auf Werkzeuge aus Handwerkzeug-Sets, die im Ordnungssystem ROBOX geliefert werden, fünf Jahre Umtauschgarantie. Sollte eines der Handwerkzeuge kaputt gehen, erhalten Kunden nach Registrierung des Sets im Serviceportal RO SERVICE+ und Rücksendung des Werkzeugs ein entsprechendes neues Werkzeug.

Viessmann

Kooperationsvereinbarung zwischen Viessmann und E.ON

Viessmann und die E.ON Energie Deutschland GmbH haben eine gemeinsame Aktion zur Markteinführung des Brennstoffzellen-Heizgeräts Vitovalor 300-P auf den Weg gebracht.

Viessmann Servicetechniker von TÜV zertifiziert: Gütesiegel für Technischen Dienst

Als erstes Unternehmen der Branche hat Viessmann die Kompetenz seiner Servicemitarbeiter von unabhängiger Seite überprüfen lassen und ist dafür vom TÜV Rheinland zertifiziert worden.

Vitodesk 100 Solstat von Viessmann: Montagesysteme für Solarkollektoren schnell und einfach konfiguriert

Solarkollektoren müssen bei Aufdachanlagen so mit dem Dachstuhl verbunden werden, dass eine statisch sichere Montage gewährleistet ist. Dabei ist die Ausführung der …
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …